It´s Time to say Goodbye

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wächst in mir seit längerem die Idee meinen Blog umzubauen. Eigentlich sollte das Umbauprojekt schon zum Jahreswechsel in Angriff genommen werden, aber wie das Leben eben so spielt, kam immer etwas dringenderes dazwischen…
Nun ist es aber endlich soweit! Ich ziehe um, jedenfalls mit dem Blog. Ab sofort findet ihr mich auf Some Kind of Fashion. Ihr fragt euch wieso ich Whitecloudlet aufgebe?

headerschrift2

Vor gut einem Jahr habe ich Whitecloudlet aus einer fixen Idee heraus ins Leben gerufen. Weil ich mich erst einmal am Bloggen ausprobieren wollte und sehr wenig Ahnung von den technischen Details hatte, entschied ich mich den Blog auf WordPress.com zu eröffnen. Diese Entscheidung habe ich auch nie bereut! Für einen Anfänger ist es die ideale Plattform, da es einfach zu bedienen ist und man sich nicht um viel mehr als guten Content kümmmern muss. Weil aber natürlich bei einer kostenlosen Variante die Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt sind, wuchs in mir in den letzten Monaten der Wunsch den Blog auszubauen und mehr von meinen eigenen Ideen einbringen zu können. Also habe ich mich dazu entschieden zu WordPress.org gewechselt.

Bye Bye Whitecloudlet

Aber nicht nur die Plattform hat sich geändert, nein auch der Name meines Blogs wurde ausgetauscht. Ich stehe momentan an einem Punkt in meinem Leben an dem sich in naher Zukunft viel verändern wird und ich noch ein Stück erwachsener werden muss und auch will. So verhält es sich auch mit dem Blog. Whitecloudlet kam mir in letzter Zeit nicht mehr „altersgemäß“ vor. Außerdem führte der Name immer wieder zu Verwirrung und Missverständnissen. Deshalb habe ich meine grauen Zellen in Schwung gebracht und mit Hilfe von Freunden und Familie schließlich Some Kind of Fashion für mich gefunden.

Neuer Name – gleiche Linie

Auch wenn sich rund um den Blog so gut wie alles geändert hat, bleibt der Inhalt doch der selbe. Ihr findet auch auf der neuen Seite alle Beiträge, die ich hier auf Whitecloudlet veröffentlicht habe. Ich wrde auch in Zukunft hauptsächlich über Mode, Trends und Outfits berichten und auch DIYs und Rezepte werden gelegentlich Teil des Inhalts sein.
Auch wer mir schon über WordPress oder Email folgt braucht sich nicht umstellen. Alle Follower sind automatisch mit auf den neuen Blog umgezogen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf Some Kind of Fashion besuchen kommt und mir euer Feedback zur neuen Seite hinterlasst!

 

Follow my blog with Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s