TOP 10 Beiträge aus 2015

Mein erstes Blogger-Jahr neigt sich dem Ende zu. Viel ist passiert, viel habe ich gelernt und viele neue Menschen sind in mein Leben getreten. Aus der fixen Idee, die es am Anfang war, ist bereits ein fester Bestandteil geworden. Inspiriert von Who is Mocca? habe ich meine Statistiken durchforstet, um herauszufinden, was bei euch in meinem ersten Jahr besonders gut ankam.Unbenannt1.png

Die meist geklickten Artikel 2015

Auch wenn der Blog noch immer nicht perfekt ist und im vergangenen Jahr oft einfach die Zeit fehlte, gab es doch einige Favoriten, die ihr besonders gern angeklickt habt. Dabei war eine bunte Mischung aus Outfitposts, Collagen und kleinen DIY´s.

1. Fluffy Cardigan und Nike Air Max Thea

Einer der ersten Outfitpost auf Whitecloudlet von Februar, der unangefochten auf Nummer 1 steht. Im Mittelpunkt standen damals pudrige Rosatöne und eine flauschiger Cardigan. Erstaunlich aber wahr: Alle Teile, die ich dort trage, sind heute immer noch fester Bestandteil meines Kleiderschranks. Was gefällt euch an diesem Outfit so besonders gut? Lasst mir doch einen Kommentar da!

2. Just be yourself – Runde I: White Shirt & blue Jeans

Die Just be yourself Reihe ist bei euch sehr gut angekommen! Alle 4 Outfits, die ich bisher dazu zusammengestellt habe, sind unter den Top 10. Es freut mich sehr, dass die Reihe bei euch so gut ankommt und ich freue mich schon auf viele neue Themen im neuen Jahr mit den Mädels! Wir sind eine bunt gemischte Gruppe aus jedem Alter und jeder Konfektion. Wir möchten zeigen, dass Stil und Mode nicht nur etwas für Teenies und Size-Zero-Models ist, sondern für jede Frau, denn: You are beautiful –  in every size & at every age! Die Reihe startete mit einem simplen Outfit aus weißem Shirt und Jeans.

3. What to wear: Prom

Anlässlich meines eigenen einjährige Abi-Jubiläums habe ich euch im Frühjahr ein paar Tipps gegeben, worauf man beim Kauf des perfekten Abiballkleids achten sollte und euch einige lange und kurze Varianten vorgestellt. Außerdem gab es mein eigenes Outfit von meinem Abiball zu sehen. Das Kleid, das ich damals trug, werdet ihr sehr wahrscheinlich im Sommer noch einmal zur Hochzeit meines Bruders sehen können.

4. Just be yourself – Runde IV: Poncho

Das bisher letzte Outfit der Reihe drehte sich um DAS It-Piece des Herbsts ´15 – den Poncho! Ein sportlicher Look mit Jeans und Sneakern, der durch den großen Fransen-Poncho aufgepeppt wird. Für mich bis jetzt das schwerste Motto, denn ich bin immer noch nicht wirklich mit Ponchos warm geworden. Aber es ließ sich natürlich trotzdem einer in meinem Schrank finden…

5. Just be yourself – Runde III: Rock it!

Im Gegensatz zum 4. Motto war das Outfit rund um den Rock eines meiner liebsten Themen! Früher habe ich zwar nie Röcke getragen, komme aber immer mehr auf den Geschmack. Das Schnäppchen des Sommers durfte deshalb in diesem Outfit auch nicht fehlen: ein oranger Wildlederoptik-Rock für unschlagbare 3,99 im Sale. So kann´s doch immer laufen, oder? Der Look ist einer der ganz wenigen, bei dem ich einmal hohe Schuhe anhabe und trotzdem einer meiner persönlichen Lieblingslooks des Jahres.

6. (M)Ein Leben als Pendler – ein erstes Resümee

Ein Artikel, der viele von euch angesprochen hat, die selbst Pendler sind aber auch diejenigen, die das tägliche hin und her nicht kennen. Wie ich mich während der Fahrtzeit ablenke und die Zeit sinnvoll nutze? Ich lese Bücher. Das entspannt und zuhause hätte ich ja doch wieder keine Zeit dazu. So lassen sich auch all die nervigen Mitfahrenden besser ertragen. Welche Kategorien an Mitreisenden es so auf einer Zugfahrt gibt, könnt ihr hier gerne noch einmal nachlesen. 11039367_940410899325965_2040512468_n (2)

7. Just be yourself – Runde II: Maxikleid

Die zweite Runde stellte den mittlerweile schon Sommer-Klassiker in den Mittelpunkt, nämlich das Maxikleid. Meine Wahl viel unweigerlich auf das einzige Maxikleid, das mein Schrank beherbergt, das ich aber trotzdem sehr liebe. Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn der leichte Stoff die Beine umspielt und man fühlt sich gleich an den letzten Abendspaziergang am Strand aus dem letzten Urlaub erinnert. Hach ja, wär das jetzt schön…

8. Begrüße den Frühling mit Farbe

Ein weiterer Outfitpost aus dem März hat es euch angetan. Damals habe ich das erste und letzte mal bei einer Fashion Challenge unter dem Motto „Der Frühling kommt, begrüße ihn mit Farbe“ mitgemacht. Gewonnen hat zwar eine andere, aber trotzdem hat mich die Sache einiges gelehrt. Meiner Meinung nach auch die schlechtesten Fotos, die auf meinem Blog zu sehen sind, da sie doch sehr spontan und eher unvorbereitet gemacht wurden. Aber das Outfit würde ich jeder Zeit wieder trage

9. Anregungen für ein Stylebook

Beim Stylebook geht es mal nicht nur um Mode und Trends, sondern auch um Freizeit- oder Dekoideen. Im Beitrag habe ich euch gezeigt, was es in meinem Stylebook für Kategorien und auch Inhalte zu finden gibt. Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen wieder mehr mit dem Buch zu arbeiten, weil es doch eine schöne Inspiration ist und bleibt mehr im Gedächtnis als Ideen, die auf Pinterest gepinnt werden.

10. Ikea-Haul

Auch wieder einer der ersten Beiträge auf dem Blog. Damals war ich auf der Suche nach einem Schaffell für´s Schlafzimmer, was sich allerdings schwieriger gestaltete als gedacht… Mittlerweile habe ich ein sehr schönes zu Weihnachten geschenkt bekommen. Was drum als Ausgleich mit nach Hause durfte habe ich euch in diesem Beitrag vorgestellt. Würden euch mehr Hauls interessieren?

So das waren sie nun, die 10 beliebtesten Beiträge aus 2015. Welcher Artikel war euer Liebling?

An dieser Stelle möchte mich auch einmal bei euch bedanken! Für´s Lesen meiner Beiträge, für eure lieben Kommentare und Likes.
2015 ist viel geschehen und ich habe viel gelernt. Wenn ich mir die Blogfotos von vor fast einem Jahr anschaue, wird mir ganz anders… Es zeigt mir aber auch, dass ich immer mehr und mehr Routine bekomme und es macht mir Spaß neue Beiträge für euch zu verfassen.
Außerdem durfte ich durch den Blog dieses Jahr so viele tolle Menschen kennenlernen! Besonders Lilli ist mir in der kurzen Zeit fest ans Herz gewachsen und ich möchte sie nicht mehr missen ♥

Also ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2016!

Advertisements

3 Gedanken zu “TOP 10 Beiträge aus 2015

    • whitecloudlet schreibt:

      Vielen vielen lieben Dank Patty für deine vielen lieben Kommentare in den vergangenen Monaten!
      Das stimmt so ein Jahr geht so schnell vorbei, dass man es oft gar nicht realisiert…
      Ich hoffe du bist gut in 2016 gestartet und wünsche dir ein tolles neues Jahr 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s