Thirstday: Granatapfel-Sprudel

Ihr Lieben heute ist wieder Thirstday und dieses Mal bekommt ihr einen Granatspfel-Sprudel serviert!
Der ist super für die heißen Tage aktuell geeignet und auch mit saisonalen Produkten herzustellen.blogAlles was ihr bereit haben müsst ist:

  • den Saft eines Granatapfels (auch im Supermarkt im Tetrapak zu bekommen)
  • eine Zitrone
  • 1/4 gekühlte Wassermelone
  • etwas Ingwer
  • 300 ml Sprudelblog2

Wenn ihr euch für die frische Variante des Granatapfelsafts entscheidet, müsst ihr zuerst die Kerne aus dem Fruchtfleisch puhlen und diese dann auspressen.
Dann presst ihr die Zitrone aus.
Die Melone und den Ingwer pürieren und auf jeden Fall durch ein Sieb geben! Sonst setzt sich nachher eine dicke Schicht Fruchtfleisch oben ab -IH!
Nun alles zusammengeben und mit Sprudelwasser aufgießen. Wer es gern süßer mag, kann statt Sprudel auch Ginger Ale verwenden.blog1

Jetzt noch Eiswürfel/Crushed Ice dazu – es ist angerichtet!

Wer es alkoholisch möchte, kann den Mix natürlich auch noch mit Sekt oder Wodka pimpen 😉   
blog4

Advertisements

Ein Gedanke zu “Thirstday: Granatapfel-Sprudel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s